Was wir zu bieten haben

Bei uns werdet ihr fündig!

Wir bieten euch eine große Auswahl an Stoffen der gesamten Bandbreite. Nach alter Tradition legen wir besondern Wert auf den Bereich der Damen Oberbekleidung und festliche Stoffe aber natürlich auch Stoffe für Kinder.

Wir haben namhafte Firmen wie z.B.: Swafing, Buddeberg und Weck, C. Pauli und Mahler Stoffe; aber auch Schnittmuster von Burda, Vogue und Olympia.

Auch Borten und Bänder, Reißverschlüsse, Kurzwaren jeglicher Art, bis hin zu Knöpfen, findet ihr bei uns alles, was das Herz begehrt.

Kommt also einfach vorbei und stöbert mal durch!

Wir freuen uns auf euch.

Aktuelle Neuigkeiten findet ihr im News-Bereich!

 



Jetzt Modell-Näher werden und Prozente verdienen!


Sticken und Plottern

Mit dem Plotter und der Stickmaschine können wir Stoff für euch mit Applikationen, Schriftzüge, Logos oder aufdrucke versehen. Ideal für Taschen, T-Shirts, Kissen, Kuscheltiere, Schultüten, etc. Damit könnt ihr jedem Projekt einen besonderen Touch verleihen, auch gut geeignet als Geschenk für besondere Anlässe.



Kleines Stofflexikon

Lyocell (CLY) auch Tencel (TE)

ist eine aus natürlichen Rohstoffen hergestellte Faser.  Lyocell-Fasern werden aus Eukalyptusholz, aus nachhaltiger Forstwirtschaft, künstlich hergestellt- ähnlich wie Viskose. Gegenüber Viskose gilt der Herstellungsprozess aufgrund des umweltschonenden Lösungsmittels als deutlich weniger umweltbelastend. Lyocell-Fasern sind biologisch abbaubar. Lyocell-Fasern weisen eine hohe Trocken- und Nassfestigkeit auf, sind weich und absorbieren Feuchtigkeit sehr gut. Daraus hergestellte Textilien weisen einen glatten und kühlen Griff mit fließendem Fall auf, haben eine geringe Knitterneigung und können gewaschen werden.



Viskose (VI,CV), Acetat (CA,AC) und Modal (CMD)

sind Chemiefasern mit natürlichem Ursprung. Dabei wird der Zellstoff von Holz mit verschiedenen Chemikalien zu einer zähflüssigen Masse verarbeitet. Diese verfestigt sich zu Fäden, die gesponnen werden können. Bis vor kurzem wurden für die Viskose Herstellung Natronlauge, Schwefelkohlenstoff und Schwefelsäure verwendet. Mit der neuen Lyocell-Methode wird ein nicht toxisches Lösungsmittel verwendet, dass weniger Abfallprodukte produziert und dadurch auch Umweltfreundlicher wird. So schlimm sich das im ersten Moment auch anhören mag, Viskose, Acetat und Modal liegen zwischen Naturfaser und Chemiefaser und sind damit immer noch besser als Polyester. Grade die Herstellung dieser Stoffe, ist in den letzten Jahren immer 'grüner' geworden, und damit eine gute Alternative. Viskose und Acetat ähneln Seide, sind glatt, glänzend und luftig. Acetat und Modal sind dazu noch dehnbar und knitterarm.

 

 

Elasthan (EL), Nylon (NY), Lycra (LY) und Spandex (SP)

sind Chemie- oder Polymerfaser mit hoher Elastizität, sie werden oft zusammen mit anderen Fasern verarbeitet. Zum Beispiel 95% Baumwolle 5% Elasthan.

 

 

Ramie (RA)

auch als Chinagras bekannt, ist ein Brennnessel Gewächs und damit ähnlich wie Baumwolle und Leinen eine reine Naturfaser und auch in den Eigenschaften sehr ähnlich. Dadurch, dass es sehr reißfest und die natürlich Farbe schneeweiß ist, kann die Faser gut zu leichtem Batist verarbeitet werden. Da die Ramiefaser elastisch ist, wird sie auch oft zu anderen Stoffen hinzu gemischt.

 

 

Merino-Wolle

Eine der hochwertigsten und besten Wolle liefern Merinoschafe. Die Wolle ist nicht nur weich und stark gekräuselt - weswegen sie nicht kratzt; sondern sie ist auch noch sehr leicht und elastisch. Durch die Feinheit der Faser ist die Merinowolle sehr viel angenehmer auf der Haut. Außerdem trocknet sie schnell, ist atmungsaktiv und antibakteriell; also geruchsneutral.

Und ganz wichtig: Es ist ein nachwachsender Rohstoff!

 

 

Weitere reine Naturfasern: Baumwolle, Bambus, Leinen, Seide